Klare Geflügel-Nudelsuppe

Nicht wundern, wenn auf einem Foto Fadennudeln und auf einem anderen Muschelnudeln zu sehen sind! Ich wollte Faden- und meine bessere Hälfte Muschelnudeln und meine Frau hat gewonnen ;-)

von Fw-Commander
Klare Geflügel-Nudelsuppe - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1 kl.
Lauchstange
1 mt.
Karotte
1 gr.
Zwiebeln weiß
1 gr.
Zwiebel rot
0,5 Bund
Petersilie gehackt
140 g
Erbsen grün Konserve
1 Liter
Kohlbrühe
2 Liter
Geflügel / Gemüsebrühe
3 Würfel
Geflügelbrühe
1 EL
Schweineschmalz/-fett
1 EL
Sojasoße dunkel
Pfeffer
Salz
1
Gemüse Putzen, Karotte in Scheiben hobeln, Lauch in Ringe schneiden, die rote Zwiebel erst in Virtel einschneiden, aber nicht durchschneiden und davon Scheiben schneiden.
2
Die weiße Zwiebel in grobe Scheiben schneiden und in einem Tiegel ohne Fett von beiden Seiten anrösten bis diese deutlich schwarze Stellen haben.
3
Im Suppentopf das Schmalz erhitzen und das Gemüse darin 5 Minuten rührbraten und danach aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
4
Jetzt die Brühe in den Topf füllen, die gerösteten Zwiebelscheiben hinzugeben und Alles leicht köcheln lassen.
5
Schwimmen die Zwiebeln dann oben, diese mit dem Schaumlöffel entfernen, das Schmorgemüse wieder zugeben, sowie die Nudeln und noch 20 Minuten köcheln lassen.
6
Die Suppe jetzt mit Salz, Pfeffer, Sojasoße abschmecken, die Petersilie einrühren und fertig!
7
Noch etwas Eierstich (aus der Büchse) schäm und damit wird sie perfekt ;-)