Himmlischer Rhabarber Quark Vanille Blechkuchen

Wie der Name schon sagt, einfach himmlisch

von binchen2801
Himmlischer Rhabarber Quark Vanille Blechkuchen - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
--------- für den Teig ---------
100 Gramm
Butter
200 Gramm
Zucker
2
Eier
375 Gramm
Mehl
3
gestrichene Teelöffel Backpulver
1 Kilo
Rhabarber
--------- für den Belag ---------
500 Gramm
Quark
1 Tasse
Öl
1 Päckchen
Vanille Saucenpulver
3
Eier
250 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillin-Zucker
0,25 Liter
Milch
--------- für den Guß ---------
1 Päckchen
roten Tortenguß
1 Fläschchen
Erdbeersirup
Wasser
1
Zuerst einen Teig herstellen und diesen dann auf einem gefetteten Backblech glatt austreichen.
2
Den Rhabarber putzen, kleinschneiden und auf dem Teig verteilen.
3
Dann den Quark mit den angegeben Zutaten sehr gut verrühren, auf den Kuchen geben und verstreichen.
4
Backzeit: bei 200 Grad ungefähr 40 Minuten, je nach Ofen
5
Für den Guß jetzt etwas mehr wie 1/8 Liter von dem Erdbeersirup abmessen und den Rest bis 1/4 Liter mit Wasser auffüllen, das kann man aber auch von der Menge her anders machen, je nachdem wie süß man das haben möchte.
6
Einen kleinen Teil des Wasser-Sirup Gemisches in einen Schüttelbecher geben und das Päckchen Tortenguß dazutun, gut durchschütteln und dann nach Anleitung fertigstellen.
7
Diesen Guß dann über den Kuchen verteilen und hart werden lassen.