Herzhaftes Roggenbrot, kinderleicht...

mit Zwiebeln und Kümmel, zu Baguette-Stangen geformt auch ein tolles Partybrot

von romantica
Herzhaftes Roggenbrot, kinderleicht... - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
500 gr.
Roggenmehl, fertig für den Backautomaten, das wäre dann eine halbe Tüte von dem Mehl
1 Pck.
Trockenhefe
2
Zwiebeln
1 geh. Teel.
Kümmel
0,5 Teel.
Salz
350 ml.
lauwarmes Wasser
1
Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, (wegen der Schwere des Teiges habe ich noch 1 Tütchen Trockenhefe dazugenommen), dann die restlichen Zutaten... (Zwiebel klein schneiden). Nun das lauwarme Wasser mit in die Schüssel geben und alles gut kneten bis es vermengt ist und ein fester Teig entstanden ist. Die Schüssel mit einen Handtuch abdecken und an einen warmen Ort stellen, damit der Teig aufgehen und sich verdoppeln kann. Ca. 45 Min..
2
Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten. Einen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jetzt wieder das Handtuch drüberlegen und nochmal ca. 1/2 Stunde gehen lassen, bis es sichtbar größer geworden ist. Dann mit einen Messer schräg einschneiden, aber nicht drücken dabei.
3
Den Backofen vorheizen auf 190 Grad und das Brot dann auf mittlerer Schiene ca. 50-60 Min. backen. Bitte eine Tasse mit Wasser mit aufs Belch stellen, damit das Brot nicht so trocken wird. Ab und zu mit einem Pinsel das Brot mit Wasser bestreichen.
4
Für die Party ergibt es zwei schöne Baguettes.