Sauerkraut-Cremesuppe mit Thymian-Schinkenwürfeln

von gabi-63
Sauerkraut-Cremesuppe mit Thymian-Schinkenwürfeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
300 g
Sauerkraut
2
Zwiebeln
2
Äpfel
4
Thymianzweige
1 TL
Ingwer frisch
6 EL
Rapsöl
120 g
Butter
200 ml
Herben Cidre
1 Liter
Gemüsebrühe
4
Lorbeerblätter
300 ml
Kaffeesahne
Meersalz
Pfeffer weiß
200 g
Gekochter Schinken
1
Das Sauerkraut fein schneiden, die Zwiebeln fein hacken, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwer fein hacken und die Thymianblätterchen vom Zweig zupfen.
2
In einer Pfanne 4 EL Rapsöl erhitzen und die Zwiebel und Apfelstücke darin andünsten, dann das Sauerkraut mit der Butter bis auf 2 EL Butter zufügen und für etwa 5 Minuten mitbraten. Dann den Cidre, Gemüsebrühe auffüllen und den Ingwer und die Lorbeerblätter zugeben. Und das alles so lange köcheln lassen bis das Sauerkraut weich ist.
3
Dann die Lorbeerblätter wieder entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer cremig pürieren. Die Kaffeesahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
In einer beschichteten Pfanne das Restliche Rapsöl und die Butter erhitzen und den in Würfel geschnittene Kochschinken darin scharf anbraten, die Hitze senken und die Thyminablättchen dazugeben.
5
Suppe in angewärmte Teller geben und in die Mitte die Schinkenwürfel geben. Fertig !!!