Italienisches Schweinefilet (Tagliata di maiale)

etwas leckeres aus dem Römertopf

von emir1
   FÜR 4 PERSONEN
500 gr.
Schweinefilet, in Scheiben
1 EL
Eimir's Sardellenbutter
1
Knoblauchzehe
200 gr.
Proscuitto cotto
250 gr.
Steinchampignons, in Scheiben
250 gr.
Tomaten Konserve
1 Becher
Saure Sahne 40 % Fett
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Rosmarin frisch
Thymian frisch
Salbei
Basilikum
Tomatenmark
Chili aus der Mühle
1
Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und beiseite stellen. Tomaten und Steinchampignons vermengen. Aus Knoblauch, saurer Sahne, Tomatenmark und Kräutern eine Soße herstellen (falls zu dick mit etwas passierten Tomaten verdünnen).
2
Römertopf wässern, mit Prosciutto cotto auslegen, dann lagenweise Schweinefilet und Tomaten-Champignons-Mischung einschichten, mit der Soße übergiessen und mit dem restl. Prosciutto cotto abdecken.
3
Flöckchen aus der Sardellenbutter drauf setzen und bei 225°C ca. eine Stunde garen. Dazu passen Tagilatelle, Rucolasalat und ein guter Rotwein