Paprika-Hähnchen

von tigerlilly63
Paprika-Hähnchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Hähnchen-Schenkel
1 große
Zwiebel
2
Knoblauchzehen oder nch Geschmack
Salz, Pfeffer, Paprika
200 ml
Rotwein
500 ml
Brühe, instant
1 Msp.
gemahlene Chilischote
etwas Worcestersauce
50 ml
Sahne zum Kochen
1 Dose, klein
Tomatenmark
1
Den Backofen auf 230° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2
Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in einen Bräter geben. Die Hähnchen-Schenkel waschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Hähnchen-Schenkel auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben und die Hitze auf 175° C (Ober-/Unterhitze) reduzieren. Wenn der Zwiebel angebräunt ist, die Hähnchen-Schenkel mit Rotwein ablöschen und mit Brühe aufgießen, die Hähnchen-Schenkel einmal wenden. Noch für weitere 30 Minuten in den Backofen schieben.
3
Dann die Hähnchen-Schenkel warm stellen. Die Sauce mit gemahlener Chilischote, Worcestersauce und Tomatenmark abschmecken. Mit Sahne zum Kochen verfeinern. Die Hähnchenschenkel zurück in die Sauce geben und servieren.
4
Als Beilage passt Reis oder Salzkartoffeln und grüner Salat.