Basbusa mit Sahne

Leckerei aus Syrien

von nuhadshahin
Basbusa mit Sahne - Rezept
   FÜR 15 PERSONEN
500 gr.
Weizen Grieß
1 Becher
Sahne
1 Becher
Joghurt
0,25 TL
Sodapulver { Bulrichsalz ]
1 TL
Backpulver
175 gr.
Zucker
2 EL
Butter geschmolzen
3 EL
Kokosnußraspeln
1 Päckchen
Vanillezucker
Zum garnieren: Nüße ohne Salz* Caschew, Pistazien, Mandeln geschält
Für den Zuckersirup 1und1/2 Glas Zucker, 1 Glas Wasser, 1 TL Zitronensaft
1
Zuckersirup: Wasser und Zucker ca. 6 Min. kochen lassen, Zitronensaft dazu geben, 1 Min. weiter kochen lassen dann auf die Seite stellen.
2
Sahne, Joghurt, Butter, Zucker und Sodapulver zusammen mit einem Rührgerät ca. 5 Min. verrühren.
3
Kokosnußraspeln, Grieß und Backpulver dazugeben und das Ganze gut zusammen mischen. Masse in einem mit Backpapier belegten oder gefetteten Blech füllen.
4
Die Oberfläche mit der Hand gleichmäßig bestreichen, als Quadrate oder zu Rauten schneiden und jedes Stück mit Nüße garniern, mit wenig Öl mit der Hand streichen, und halbe Stunde ruhen lassen.
5
Im vorgeheizten Ofen bei 175° auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. backen. Blech raus nehmen und den Zuckersirup gleichmäßig darauf gießen, Blech in dem ausgeschalteten Ofen 5 Min. lassen. Viel Spaß beim Nachmachen.