Birnen-Fenchel-Salat

mit Gorgonzola-Dressing

von Florinda
Birnen-Fenchel-Salat - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
60 gr.
Walnusskerne zerkleinert
1 große
Fenchelknolle, knapp 400 gr.
3 reife
Tafelbirnen, gut 600 gr.
1
Zitrone
Für das Gorgonzola-Dressing:
125 gr.
Gorgonzola
4 EL
Rotweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
Olivenöl kalt gepresst
1
Den Ofen auf 180° C vorheizen. Die Walnusskerne auf dem Backblech verteilen und unter gelegentlichem Wenden in 5 - 8 Minuten knusprig rösten.
2
Von dem Gorgonzola die Rinde abschneiden und den Käse mit den Fingern zerkrümeln. Sehr weiche Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Zwei Drittel von dem Gorgonzola zusammen mit dem Rotweinessig, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben und alles mit dem Schneebesen verrühren.
3
Nach und nach das Öl zugießen und alles zu einer Emulsion verschlagen. Den Rest des zerkrümelten Gorgonzolas so unterrühren, dass ein paar größere Stückchen ganz bleiben. Abschmecken, zudecken und im Kühlschrank kalt stellen.
4
Während das Dressing kühlt, die Birnen und den Fenchel vorbereiten. Fenchel längs in Scheiben schneiden. Eventuell vorhandenes Grün zum Garnieren beiseite legen. Die Birnen längs halbieren und aus jeder Hälfte mit dem Kugelformer das Kerngehäuse herauslösen. Die restlichen Birnenhälften ebenfalls in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
5
Die Birnen- und Fenchelscheiben auf Portionstellern abwechselnd so auslegen, dass sie einander kreisförmig überlappen. Das Gorgonzola-Dressing darüber löffeln. Ein paar gerösteten Walnüssen bestreuen. Mit Fenchelgrün garnieren.