Vierländer Wurstgulasch

einfach, preiswert und trotzdem lecker

von ohei66
   FÜR 4 PERSONEN
100 Gramm
Speck durchwachsen
4
Wiener Würstchen
4
Debreziner (Brühwurst)
2
Zwiebeln frisch
2 Stangen
Lauch
500 Gramm
Kartoffeln
0,5 Liter
Bratensaft
0,25 Liter
Sangrita
1 EL
Majoran Gewürz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tasse
Sahne, sauer
1 Bd
Schnittlauch frisch
evtl.
Soßenbinder
1
Speck würfeln und in einer Pfanne mit hohem Rand oder Bratentopf auslassen.
2
Zwiebeln und Lauch in Ringe, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, zum Speck geben und kurz durchschwitzen. Würstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben.
3
Mit Sangrita ablöschen, mit Bratensaft auffüllen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei mittlerer Temperatur 20-25 Min. köcheln lassen.
4
Mit etwas Soßenbinder andicken, saure Sahne unterziehen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
5
Was schmeckt dazu? Nudeln!