Kiwitorte

Ein Rezept das vor allem für Kalorienbewusste und Diabetiker ist.

von Fusselhase
   FÜR 9 PERSONEN
Für den Teig:
80 gr.
Joghurtbutter
80 gr.
Zucker
2 EL
Weißweinessig
200 gr.
Mehl
0,5 TL
Backpulver
Für den Belag:
500 gr.
Kiwis frisch
1 EL
Honig
1 EL
Orangensaft
2 EL
Weinbrand
1 EL
Vanillezucker
1
Den Boden einer Springform von 26 cm durchmesser mit Backpapier auslegen. Ofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) vorheizen. Die weiche Butter, den Zucker den Essig und 2 EL Wasser miteinader verrühren. Das Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Form drücken und auf der mittleren Schiene in 20 Min. hellbraun backen.
2
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kiwis schälen und würfeln. Den Honig mit dem Orangensaft, dem Weinbrand und dem Vanillezucker erwärmen und dabei verrühren. Die Kiwis damit mischen und auf dem Kuchenboden verteilen. Die Torte mit Sahnerosetten aus der Sprühdose garnieren. Zum Servieren in 12 Stücke schneiden.