Käsespätzle

schnell und einfach

von Charlotta81
Käsespätzle - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
200 g
Mehl
1
Ei
0,125 l
Wasser
Salz
150 g
Käse gerieben zB Emmentaler
1
Zwiebel
Mehl
1
Mehl, Ei und einen halben TL Salz verrühren, nach und nach das Wasser zugeben. Den Teig so lange rühren bis er leicht Bläschen schlägt. Der Teig soll glatt und nicht zu fest sein (ggf. mit etwas Mehl oder Wasser entsprechen ausgleichen)
2
Den Teig nach und nach mit einer Spätzlehobel in kochendes Salzwasser schaben. Wenn die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen mit einem Abseihlöffel herausnehmen. Abtropfen lassen und in eine Auflaufform füllen.
3
Die Spätzle mit dem geriebenen Käse mischen und dann für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- Unterhitze) stellen damit der Käse verläuft.
4
Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Mehl wenden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und dann die Zwiebeln goldbraun braten.
5
Die Zwiebeln, mit der in der Pfanne übrig gebliebenen Butter, über die Spätzle geben und servieren.
6
Tipp: lässt sich auch einfach mit frischen Spätzlen aus dem Kühlregal machen - falls keine Spätzlehobel zur Hand ist oder es mal super schnell gehen muss