Griechischer Hackbraten und Gurkensalat mit Joghurt

von tatjana1982
   FÜR 4 PERSONEN
100 gramm Reis
150 ml Wasser
½ TL Salz, grob
250 g Hackfleisch vom Schwein
250 g Hackfleisch vom Lamm oder Rind
1 Ei
100 ml Milch
Pfeffer, frisch gemahlener
Für die Füllung:
2 EL Petersilie, frisch gehackte
½ Knoblauchzehe(n), durchgepresst
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
100 g Feta-Käse
20 g Butter
Salat:
400 ml Joghurt
½ Knoblauchzehe(n), durchgepresst
½ TL Salz, grobes
Pfeffer, frisch gemahlener
1 Gurke(n), geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten
1
Reis im kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze 12 min kochen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und nochmals 12 min stehen lassen. Hack, Ei, Milch, Salz und Pfeffer vermischen. Den gekochten, abgekühlten Reis hinzufügen. Für die Füllung Petersilie, Knoblauch und Zwiebeln vermischen, den Fetakäse hinein bröseln. Eine Auflaufform fetten und das Hackgemisch mit Füllung abwechselnd schichten, so
2
mit Füllung abwechselnd schichten, so dass ein kleiner Laib entsteht. Mit dem Hackgemisch anfangen und auch enden. Im vorgeheiztem Ofen bei 200°C 60 min backen. Für den Gurkensalat den Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Gurkenwürfel zufügen und alles gründlich vermengen.