Schokotörtchen (mit leicht flüssigem Kern) und Kaffee-Schoko-Soße

Man munkelt dies sei das Lieblingsdessert der Gräfin M., der Fee der Lüfte in der Morgensonne zu Speyer

von nanuuk
Schokotörtchen (mit leicht flüssigem Kern) und Kaffee-Schoko-Soße - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
200 g
Zartbitterschokolade
100 g
Butter
3
Eier
2
Eigelb
100 g
Zucker
4 TL
Mehl
Vanillearoma
--- Soße ---
100 g
Sahne
100 ml
Milch
75 g
Vollmilchschokolade
75 g
Zartbitterschokolade
2 EL
Instant-Espressopulver
1
Zunächst für die Soße Sahne und Milch erhitzen. Die Schokoladen darin schmelzen. Espressopulver zufügen, abschmecken und kühlen.
2
Eine Muffinsform einfetten, mehlieren und kühlen. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Eier und Eigelbe mit Zucker einige Minuten (je Ei mind. eine) mit dem Handrührer auf höchster Stufe schlagen. Schokobutter und Vanillearoma zugeben. Das Mehl einsieben und den Teig glatt rühren. Den Teig 1 Stunde kühlen.
3
Die vorbereiteten Formen aus dem Kühlschrank nehmen und den Teig gleichmäßig hineinverteilen. Backen: 200 Grad (Ober-/ Unterhitze), 12 Minuten. (Die Oberfläche ist dann fest und leicht aufgerissen). Herausnehmen und 2 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form lösen.
4
Die Törtchen warm mit der kalten Schoko-Kaffee-Soße servieren