Delikate CHERIMOYA - TARTE + KOKOSFLOCKEN + CURUBA

Chilenisches Torten-Rezept

von Ayurveda2010
   FÜR 12 PERSONEN
Für den Teig:
300 Gramm
Mehl
3 Esslöffel
Zucker
1 Stück
Ei
200 Gramm
Butter, kalt
1 TL
Zitronenabrieb
Belag der Tarte:
500 Gramm
Cherimoya-Fruchtfleisch
750 Gramm
Zucker
3 Esslöffel
Limettensaft
2 Stück
Curuba`s
2 Esslöffel
Kokosflocken
+ 1 Tarte-Form von 29 cm Durchmesser
1
Das Weizenmehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mittig Mulde eindrücken, Zucker,Ei, die Butter in Stückchen + Zitronen-Abrieb zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zu Kugel formen u.im Kühlschrank 1 Std.in Folie eingepackt ruhen lassen. Derweil den Backofen auf 160 C vorheizen, Tei g auf bemehlter Fläche 1 cm dick ausrollen.
2
Tarte-Form ausbuttern, Teig in Form einfügen und Rand hochziehen. Teigboden mehrmals mit Gabel einstechen. Teig im vorgeheizten Backofen ca. 35 Min.vorbacken-auch "blind backen"genannt (also mit Backpapier+ Backerbsen Teig beschweren, dass er nicht uneben aufbäckt...)
3
Zwischenzeitlich Limettensaft + Cherimoya-Fruchtfleisch mit Zucker zu Sirup einkochen bei mittlerer Hitze, dann vom Herd nehmen, abkühlen. Nun die Curuba`s halbieren, Fruchtfleisch auslösen. Gemeinsam mit den Kokosflocken unter den Cherimoya-Sirup rühren. Auf dem Tarteboden verteilen, erkalten lassen. Limetteneis hierzu reichen.