PREISELBEER-PASTETCHEN

mit Hühnerleber oder Entenleber

von emari
PREISELBEER-PASTETCHEN - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
500 Gramm
Hühnerleber
250 Gramm
Butter
1 große
Zwiebel rot
2
knoblauchzehen
1 EL
Schnittlauch frisch
1 EL
Petersilie glatt frisch
1 EL
Majoran frisch
Pfeffer aus der Mühle
Salz
2 EL
Portwein rot
glas
Preiselbeere Konfitüre
90 Gramm
Butter geklärt
1
Hühner od. entenleber waschen, fett + adern abtrennen
2
Zwiebel in 60 gr. butter glasig andünsten - knoblauchzehen pressen und mitdünsten - rausnehmen und warmhalten - nun die leber kurz anbraten - soll unbedingt innen rosig bleiben
3
gedünsteter zwiebel + knoblauch + geröstete leber in der küchenmaschine zerkleinern. - 190 gramm weiche Butter + 2 el preiselbeerkonfitüre dazugeben - petersilie + schnittlauch + majoran fein hacken und dazugeben - mit salz + pfeffer würzen - alles zu einer cremigen masse verarbeiten - mit Portwein ( od. cognac od. grand marnier ) abschmecken.
4
Die masse in eine form füllen - glattstreichen - in der mitte preiselbeerkonfitüre und schnittlauch drübergeben ( alternativ mit lorbeerblättern + eingelegten grünen pfefferkörnern belegen ) - geklärte butter drübergießen - mit klarsichtfolie abdecken - mehrere std. in den kühlschrank stellen - mit toastbrot servieren
5
GEKLÄRTE BUTTER: = 90 gr. butter in pfanne schmelzen - der weiße bestandteil soll in der pfanne bleiben)