Schwedische Haferflockenplätzchen

von Julie
   FÜR 4 PERSONEN
150 gr.
Butter
120 gr.
kernige Haferflocken
120 gr.
Zucker
120 gr.
Vollkornmehl
4 EL
Milch
4 EL
Zuckersirup
1 TL
Backpulver
50 gr.
Zartbitterschokolade
1
1. In einem Topf die Butter schmelzen lassen, die Haferflocken zugeben, gut umrühren und die Masse abkühlen lassen
2
2. Die übrigen Zutaten zu der Haferflockenmasse in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Mixer zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
3
3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit einem Teelöffel kleine Häufchen vom Teig abstechen und auf das Backblech setzen
4
4. Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 5-7 Minuten goldbraun backen, sofort vom Backblech nehmen und abkühlen lassen
5
5. Die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen mit der geschmolzenen Schokolade verzieren.