Asia Thunfischspiesse mit Koriander- Gurkensalat

Lecker leichte Asia Küche für den Sommer

von Charis08
Asia Thunfischspiesse mit Koriander- Gurkensalat - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
100 g
Frühlingszwiebeln
1 Bund
Koriander
2
Limetten
1
Salatgurke
400 g
Thunfischfilet
1 EL
grüne Currypaste aus dem Asia Laden
2 EL
Orangensaft
1 EL
helle Sojasoße
4 EL
Sesamöl
1 EL
Zucker
Salz und Pfeffer
1
Frühlingszwiebeln waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Koriander abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und klein hacken. 2 Limetten halbieren und auspressen. Salatgurke längs halbieren, mit einem Teelöffel vorsichtig die Kerne herausschaben.
2
Die Gurkenhälften in etwa zeigefingerlange dünne Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit 1/2 teelöffel Salz bestreuen und gut vermengen. Alles ca 20 Minuten ziehen lassen.
3
Fischfilet abbrausen und trockentupfen. Quer in ca 1cm breite Streifen schneiden. Die Fischstreifen auf lange Holzspiesse fädeln. Alle auf ein Backblech legen.
4
Currypaste (Vorsichtig dosieren, da ist ganz schön Dampf dahinter), Orangensaft und Sojasoße verrühren. Je 2 EL Limettensaft und Sesamöl mit dem Schneebesen unterschlagen. Die so entstandene Marinade mit einem Löffel auf die Fischspiesse träufeln (Achtung, unterseite nicht vergessen, *zwinker*) . Den Backofengrill einschalten. Wer keinen Backofen mit Grillfunktion hat, kann die Spiesse natürlich auch in der Pfanne machen.
5
Für die Gurkenmarinade Salz, Pfeffer, Zucker, 1 EL Limettensaft, 2 EL Sesamöl gut miteinander verrühren. Die vorbereiteten Gurkenstreifen in einem Sieb kurz abbrausen und abtropfen lassen. Mit den Frühlingszwiebeln, Koriander und der Marinade mischen. Fischspiesse im Backofen auf mittlerer Schiene ca 10 Minuten grillen. Mit Gurkensalat und wer mag, frischen Limettenspalten anrichten