Thai-Salat mit Rindfleisch

von Amboss1964
   FÜR 3 PERSONEN
500 Gramm
Rinderfilet in dünnen Scheiben
12 Stück
Kirschtomaten
1 Stück
rote Paprikaschote
1 kleine
rote Zwiebel
0,5 Bund
Minze, frisch
0,5 Bund
glatte Petersilie
3 cm
Ingwer, frisch
75 Gramm
Erdnüsse, geröstet
1 Stück
Knoblauchzehen
1 Stück
rote Chili
4 Esslöffel
Sojasauce
4 Esslöffel
Limettensaft
2 Esslöffel
brauner Zucker
-----------
etwas Wasser
2 Esslöffel
Sesamöl, helles
Die Filetscheiben in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, trockentupfen und halbieren. Paprika putzen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Kräuter waschen, trockentupfen, Blätter abzupfen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in dünne Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Die Erdnüsse evtl. grob hacken und in einer trockenen Pfanne rösten. Knoblauch, Chili, Sojasauce, Limettensaft, Zucker und Ingwer zu einem Dressing verrühren und evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Tomaten, Paprika und Zwiebelringe in eine Schüssel geben. In einer Pfanne das Öl stark erhitzen und die Filetstreifen darin unter Rühren ca. 2 Minuten braten. Das Fleisch mit Bratensaft zum Salat geben, das Dressing darüber verteilen, gehackte Kräuter dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Den Salat auf Tellern anrichten und mit Erdnüssen bestreut servieren.