Zauberfische mit schwarzen Nudeln und Mangold an Zitronenschaum

von dpd
Zauberfische mit schwarzen Nudeln und Mangold an Zitronenschaum - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
4 Stk.
Mangold
2 EL
Olivenöl
6 Stk.
Schalotten
2 Stk.
Knoblauchzehen
4 EL
Sahne
0,5 TL
Muskat
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Stk.
Lotte
2 EL
Mehl
1 Stk.
Zitrone
700 ml
Fischfond
250 gr.
Butter
750 gr.
Nudeln
1 Schuss
Weißwein
Deko:
10 Stk.
Zitronengras
10 Blatt
Zitronenmelisse frisch
1
Aus dem Mangold alle Strünke und weißen Pflanzenteile herausschneiden und nur das Grün der Blätter verwenden.
2
Die Lotte waschen, abtupfen und mehlieren. Schalotten und Knoblauch abziehen und fein hacken.
3
Nun in einem großen Topf den Boden etwas mit Olivenöl benetzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig braten. Anschließend die Mangoldblätter hinzugeben und bei leichter Hitze dünsten. Dabei ab und zu umrühren. Kurz vor dem Servieren den Mangold mit etwas Sahne, geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Während der Mangold dünstet, in eine Pfanne Olivenöl geben und die mehlierten Fischscheiben mit Gräte hineingeben und von jeder Seite 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, bis eine leichte Bräunung vorhanden ist. Etwas salzen, pfeffern und leicht mit ein paar Spritzern Zitronensaft beträufeln. Dann den Fisch bei 50 °C im Ofen auf einem Blech ziehen lassen.
5
Anschließend Wasser für die Nudeln erhitzen, die Convenience-Nudeln hineingeben und 3 Minuten kochen.
6
Für den Zitronenschaum den Fischfond erhitzen, mit etwas geriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer versehen und dann nach und nach die Butter in den Fischfond geben. So lange mit einem Pürierstab schaumig schlagen, bis der Schaum stehen bleibt. Je nach Geschmack kann dieser noch mit Pastis oder Weißwein abgeschmeckt werden.
7
Zum Servieren alle Zutaten auf den Tellern anrichten und heiß servieren. Als Tellerdekoration je zwei Zitronengrasstangen und zwei Blätter Zitronenmelisse verwenden.