Karotten-Ingwer-Süppchen mit Garnelenspieß

von dpd
Karotten-Ingwer-Süppchen mit Garnelenspieß - Rezept
   FÜR 5 PERSONEN
1 kg
Karotten
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Stk.
Ingwer frisch
2 EL
Pinienkerne
Garnelenspieße:
4 Stk.
Garnelen frisch
1 Schuss
Öl
1 Stk.
Zwiebeln
1 Msp
Knoblauch
1
Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. Dann ca. 20 Minuten in Wasser kochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Sobald die Karotten zerkocht sind, pürieren und nach Bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Tipp: Alternativ kann auch Brühe genommen werden. Die Suppe - je nach Belieben - flüssiger oder fester zubereiten.
3
Zum Schluss den Ingwer schälen und in das Süppchen reiben. Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten und in die Suppe streuen.
4
Für die Garnelenspieße Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Dann jeweils 4 bis 5 Garnelen auf einen Spieß stecken und in Öl, Zwiebeln und Knoblauch beidseitig braten. Zum Servieren den Spieß quer über den Suppenteller legen.