Italienischer Braten mit Milch

von Nachbarin
Italienischer Braten mit Milch - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 l
Milch, am besten frische Vollmilch
1 kg
Schweinebraten
Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin
1 Stk.
Knoblauchzehe o. Knoblauchpulver
2 EL
Fett
1 Tasse
Champignons o. getrocknete Pilze
1 EL
Kräuter, gehackt
Mehl/Saucenbinder
1
Das Fleisch mit der zerdrückten Knoblauchzehe einreiben und mit den Gewürzen bestreuen. Das Fett in einer genügend grossen Kasserole erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten.
2
Mit Milch auffüllen, die Pilze zufügen und alles ca. 2 Stunden bei kleiner Flamme schmoren lassen.
3
Nach dem Garen den Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und warm stellen.
4
Fleischfond mit Mehl binden. Die Kräuter zur Sauce geben und die Fleischscheiben in die Sauce geben.
5
Dazu passen Bandnudeln und ein Salat.
6
Tipp: Wer die "Ausflockungen" (bei Verwendung v. haltb. Milch) nicht in der Sauce haben möchte, sollte sie nach der Häflte der Schmorzeit einfach durchsieben und auch dann erst die Pilze hinzufügen. Oder frische Vollmilch nehmen, dann passiert dies nicht.
7
Am Besten schmeckt das Ganze, wenn man getrocknete Pilze verwendet (Klasse sind natürlich eigenhändig gesammelte), die geben mehr Aroma ab!