Pfefferpotthast

von R_andy
Pfefferpotthast - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Rindfleisch
500 gr.
Zwiebeln
100 gr.
Semmelbrösel
70 gr.
Schwein Fett (Schmalz)
1 l
Fleischbrühe
10
Pfefferkörner
2
Gewürznelken
1
Lorbeerblatt
1 TL
Salz
1
Zitrone frisch
1
Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie in feine Würfel. Das Rindfleisch in grobe Würfel schneiden.
2
Erhitzen Sie das Schmalz in einem Bräter und braten das Fleisch darin an.
3
Geben Sie dann die Zwiebeln dazu und braten sie goldgelb. Löschen Sie mit Fleischbrühe ab und würzen mit Salz, Pfefferkörnern (im Mörser zerstampfen), Lorbeer und Nelken. Lassen Sie den Pfefferpotthast nun bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln. Evtl. nochmal Fleischbrühe nachgießen. Wenn das Fleisch gar ist, rühren sie die Semmelbrösel unter. Reiben Sie dann die Schale der Zitrone ab und pressen die Zitrone anschließend aus.
4
Lassen Sie das Fleisch nochmal aufkochen und schmecken mit Zitronenschale und -saft ab.
5
Als Getränk passt zum Pfefferpotthast ein Bier.