Asiatische Garnelen – Nudel – Pfanne

von Micha1972
   FÜR 4 PERSONEN
1
große Zwiebel
1
kleine rote Paprikaschote
4
Hähnchenbrustfilets (ohne Haut je etwa 100 g)
12
große rohe Garnelen (aus der Schale gelöst)
2
Frühlingszwiebeln
450 g
chinesische Eiernudeln
2 EL
Pflanzenöl
150 g
Brokkoli
2 TL
Chilipaste
1 EL
Sojasauce
2 TL
Maisstärke
375 ml
Hühnerbrühe
Salz und schwarzer Pfeffer
Zwiebel, Paprika und Fleisch in Streifen schneiden. Garnelen längs halbieren. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Nudeln 30 Sekunden kochen, abgießen. 2 EL in einem Wok oder großen Pfanne erhitzen. Zwiebelringe etwa 4 min unter Rühren braten, bis sie leicht gebräunt sind. Herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl erhitzen, Paprika, Hähnchenstreifen und Garnelen 2-3 min unter Rühren garen, bis sich die Farbe der Garnelen verändert. Gebratene Zwiebeln, Nudeln, Brokkoli, Chilipaste und Sojasauce dazu geben. 1 min bei starker Hitze garen. Maisstärke mit der Brühe verrühren, in die Pfanne geben und bei starker Hitze gut vermischen. Frühlingszwiebeln unterrühren und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig.