Bulgarisches Omelett

von dieStine
Bulgarisches Omelett - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
3
bis 4 Paprikaschoten, je nach Größe
100 g
gekochter Schinken
6
bis 8 Stangen gekochter Spargel in Stücke geschnitten
und
100 g
roher Schinken
1 Tasse
TK-Erbsen grün
200
Käse, in Würfel geschnitten oder geraspelt
5
Eier
1,5 Tassen
Milch, also knapp 1/4 Liter
Salz, Pfeffer, wer mag Muskatnuss
Pinienkerne geröstet
1
Die Paprikaschoten quer halbieren und von Stiel und Stielansätzen befreien. Mit der Rundung nach unten (also mit der Öffnung nach oben) in eine gefettete Form setzen.
2
Die beiden Schinkensorten in feine Streifen schneiden. Für die eine Füllung den gekochten Schinken, den Spargel und 100 g Käse vermischen. Für die andere Füllung den rohen Schinken, die Erbsen (ungekocht) und die anderen 100 g Käse vermischen. Auf die Paprikas verteilen und etwas festdrücken, die Füllung sinkt, da der Käse schmilzt. Kann ruhig ein kleiner Berg drauf sein.
3
Die Eier mit der Mich und den Gewürzen verquirlen. Einen kleinen Teil davon über die Schoten gießen und den Rest drumherum.
4
Bei 200 Grad in der Mitte des vorgeheizten Backofens ca. 35 - 40 Minuten backen, bis die Eimasse gestockt ist. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen und mit körnigem Reis servieren.
5
Man kann die Füllungen natürlich wieder einmal nach eigenem Gusto variieren. Oder nur die eine oder die andere Füllung nehmen.