Schneewittchenkuchen (Donauwelle)

saftig, schokoladig lecker

von Beggy
Schneewittchenkuchen (Donauwelle) - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
Teig hell:
3
Eier
125 g
Zucker
150 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
3 EL
Wasser lauwarm
Teig dunkel:
3
Eier
125 g
Zucker
120 g
Mehl
4 EL
Backkakao
0,5 Päckchen
Backpulver
3 EL
Wasser lauwarm
2 Gläser
Schattenmorellen
Buttercreme:
1 Päckchen
Vanillepudding nach Anleitung kochen
250 g
Butter
75 g
Palmin
Schokoladendecke:
1
Ei
3 EL
Puderzucker
3 EL
Backkakao
2 EL
Milch
125 g
Palmin
1
Teig hell: Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver mischen und mit unterrühren und zum Schluss das Wasser mit einrühren. Teig auf ein gefettetes Blech komplett gleichmäßig verteilen.
2
Teig dunkel: Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl, Kakao und Backpulver mischen und mit unterrühren und zum Schluss das Wasser mit einrühren. Teig nun komplett auf den hellen Teig der schon auf dem Blech ist gleichmäßig verteilen.
3
Schattenmorellen abtropfen lassen und die abgetropften kirschen auf den Teig verteilen.
4
Das ganze nun bei 175°C ca. 30min backen mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze. Und abkühlen lassen!!!!
5
Buttercreme: Pudding nach Anleitung kochen 5 min abkühlen lassen Palmin mit einrühren wenn Pudding nur noch lauwarm is,t Butter mit einrühren und auf den Kucken verteilen. Nochmals auskühlen lassen!!!
6
Schokoladendecke: Palmin zum schmelzen bringen. Ei und Puderzucker verrühren, anschließend Kakao und Milch hinzufügen und ganz zum Schluss Palmin mit einrühren. Wenn Masse zu zäh ist, noch etwas Milch Löffelweise hinzugeben. Dieses zügig auf der Buttercreme verteilen da diese Masser schnell fest werden kann!
7
Kalt stellen, und mit einen heißen nassen Messer in Stücke schneiden und servieren.