scharfe Zucchini-Kartoffelpuffer treffen auf.....

scharfe Tomatensauce mit Hähnchenbrustfilets

von Kraueterhexe1971
scharfe Zucchini-Kartoffelpuffer treffen auf..... - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
2
Zucchini
6
Kartoffel
2
Eier
200 gr.
Mehl
frische Petersilie
frisches Basilikum
400 gr.
Hähnchenbrustinnenfilet
1 Dose
geschälte Tomaten
1 halbe
Tube Tomatenmark
Margarine
Mehl
Salz, Peffer, Paprika, gemahlener Chili, Mexiko-Chiliwürze
3
Zwiebel
Distelöl
1
Die Hähncheninnenfilets in Distelöl mit kleingeschnittener Zwiebel und Salz, Pfeffer, Parprika und gemahlener Chili in eine Schüssel geben, alles gut vermengen und über Nacht marinieren.
2
Die Zucchini und die geschälten Kartoffeln mit einer Hobel reiben, in eine Schüssel geben. Dann die 2 Eier und Mehl dazugeben ebenso eine kleingeschnittene Zwiebel, gehackte Petersilie und Basilikum dazugeben und mit den Gewürzen wie Paprika, Salz, Pfeffer, gem. Chili und Mexiko-Chilimischung schön scharf abschmecken.
3
Aus Margarine und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, Wasser oder Bouillon dazugeben, ebenso die o.g. Gewürze nach Geschmack, ich habe die Sauce auch etwas scharf gewürzt. Dann die halbe Tube Tomatenmark dazugeben und die Dose geschälte Tomaten. Zum Schluß frisch gehacktes Basilikum dazugeben.
4
Dann die Zucchini-Kartoffelpuffer in einer heißen Pfanne mit Öl ausbacken und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad warmhalten.
5
In einer seperaten Pfanne ebenfalls mit Öl die Hähncheninnenfilets braten, bitte kurz vorm servieren, sie sind sehr schnell gar.
6
Wenn alles fertig ist nochmals abschmecken, dann kann serviert werden.
7
Bilder sind hochgeladen.