Schoko- Erdbeer- Herzen

Der Frühling kann kommen...

von Felixa
   FÜR 4 PERSONEN
150 g
weiße Kuvertüre
150 g
Butter
50 g
Pistazien gehackt
6 Stk.
Eier Freiland
80 g
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
150 g
Mehl
1 TL
Orangenschale gerieben
200 g
Erdbeermarmelade
2 EL
Orangensaft
400 g
Erdbeeren frisch
Schokolade weiß
1
Den Backofen anmachen (Umluft 180°C). Die weiße Kuvertüre mit der Butter über einem Wasserbad zerlassen (rühren nicht vergessen). Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
2
Pistazien, Eier, Zucker, Orangenschale für 8 Minuten mit Hilfe des Handrührgerätes cremig rühren. Die Kuvertürebutter dazugeben. Nach und nach die Mehl- Backpulvermischung dazugeben und alles gut verrühren.
3
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.
4
Die Erdbeermarmelade mit dem Orangensaft aufkochen lassen und durch einen Sieb streichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Weiße Schokolade grob raspeln.
5
Aus dem Teig vorsichtig 12 Herzen (ca. 8 cm lang) ausstechen. Die Herzen mit der noch warmen Erdbeer-Orangenmarmelade bestreichen und anschließend die Oberflächen dicht mit Erdbeerscheiben belegen. Zuletzt werden die Ränder mit den Schokoladenraspeln bestreut.