Baumwollne Klöß

fränkische Klöße aus gekochten Kartoffeln

von H****h~5b166c2e9b00d
   FÜR 4 PERSONEN
750 gr.
Kartoffeln
80 gr.
Mehl
80 gr.
Kartoffelstärke
2
Eier
1 EL
Quark
1
Die Kartoffeln weich kochen, durch die Kartoffelpresse drücken und auf einem Brett ausdampfen lassen. Die beiden Mehlsorten darüberstreuen und mit den Eiern, einer Prise Salz und Quark zu einem Teig verkneten.
2
1 Scheibe Toast fein würfeln und in einer Pfanne mit 1 EL Butterschmalz knusprig braten. In der Zwischenzeit in einem großen Topf mit Deckel Salzwasser zum kochen bringen, einen kleinen Probekloß formen ins Wasser legen (muß sein, damit man sieht ob er hält, ansonsten noch etwas Kartoffelmehl und Ei dazu geben)
3
Wenn er nicht zusammenfällt die Klöße formen, mit ein paar Brotbröckele (dem gewürfelten, getoasteten Brot) füllen und ins kochende Salzwasser legen. Runter schalten und ca. 20 min im siedenden Wasser ziehen lassen