Pizza-Schnecken

von grobidu
Pizza-Schnecken - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
600 Gramm
Mehl
1,5 Pk.
Trockenhefe
1 TL
Salz
1 TL
Zucker
2 Stk.
Eier Freiland
100 Gramm
Butter
200 ml
Milch
200 Gramm
Salami
200 Gramm
Schinken
200 Gramm
Emmentaler geraspelt
200 ml
fertige Tomaten-Sosse oder 1 kleine Dose geschälte Tomaten pürieren und mit Salz, Basilikum u. Oregano würzen
1
Für den Hefeteig Mehl und Hefe in einer großen Schüssel gut vermischen. Lauwarme Milch, Eier, Salz, Zucker und die weiche Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Am Besten mit dem Handrührgerät (Knethaken) für ca. 5 Minuten durchkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 30-40 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat.
2
Den Teig nochmals kräftig mit den Händen durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen (Teig sollte max. 4-5 mm dick sein). 3-4 EL Tomatensoße abnehmen und bei Seite stellen. Den Teig mit der restlichen Tomatensosse dünn bestreichen (am oberen Rand ca. 3 cm frei lassen), mit Salami und Schinken belegen. Die Hälte vom Käse darüber streuen.
3
Nun den Teig von der kurzen Seite her eng aufrollen. Mit einem scharfen Messer 2-3 Zentimeter dicke Scheiben von der Teigrolle abschneiden und auf 2 Backbleche legen (auf Backpapier und mit etwas Abstand, da die Schnecken sich ordentlich vergrößern beim backen).
4
Die Teigscheiben mit etwas Tomatensosse bestreichen und mit Käse bestreuen. Die Pizza-Schnecken für ca. 17 Minuten im vorgeheizten Backofen verschwinden lassen (175° Heißluft).
5
Schmecken auch kalt sehr gut!