Geschnetzelte Hähnchenbrust

von erikanixe
   FÜR 4 PERSONEN
400 g
Möhren
1 Bund
Frühlingszwiebel
1 Dose
Bambusschößlinge
1 Glas
Bohnenkeimlinge
150 g
Langkornreis
500 g
Hähnchenbrustfilet
1 EL
Öl
Pfeffer
5 EL
trock.Sherry
6 EL
Sojasoße
0,125 l
Klare Hühnerbrühe
1 TL
Soßenbinder hell
etwas Sambal Oelek,Kerbel
Möhren und Frühlingszwiebeln putzen,waschen und in ca.4 cm lange,dünne Streifen schneiden. Bambusschößlinge und Bohnenkeime abtropfen lassen. Reis in kochendem Salzwasser 20 Min.garen. Fleisch waschen.trockentupfen und in kleine Scheiben schneiden. Bambus in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen,Fleisch portionsweise kräftig anbraten,leicht salzen und pfeffern.Herausnehmen. Gemüse im Bratenfett andünsten.Mit Sherry,Sojasoße und Hühnersuppe ablöschen.Alles ca.5 Min.garen.Fleisch untermischen und bei schwacher Hitze noch ca.5 Min.ziehen lassen. Mit Soßenbinder binden und mit Samal Oelek mehr oder weniger scharf abschmecken.Mit Kerbel garnieren.