Miesmuscheln mit Vinaigrette

Spanische Vorspeise

von thy2008
Miesmuscheln mit Vinaigrette - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 kg
Miesmuscheln frisch küchenfertig
3 Zehen
Knoblauch fein gehackt
250 ml
Sherry Fino
400 ml.
Wasser
3 EL
Olivenöl nativ
2 EL
Weißweinessig
1
Schalotte fein gehackt
1
Paprikaschote Konserve abgetropft fein geackt
1 Teelöffel
Dill gehackt
0,5 Bund
Petersilie gehackt
Salz
Pfeffer
Die Muscheln gründlich abbürsten und waschen. In einem Topf mit Dämpfeinsatz das Wasser und den Sherry zum Kochen bringen. Den gehackten Knoblauch in die Flüssigkeit geben. Die Muscheln darin zugedeckt (eventuell Portionsweise) bei starker Hitze 4-5 Min. garen, dabei den Topf gelegentlich rütteln. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie und den Dill waschen und trockenschütteln, die Blätter fein hacken. Den Paprika, die Schalotten und die Kräuter in einer Schüssel mit dem Essig und Olivenöl vermischen, salzen und pfeffern. Von den Muscheln die obere Muschelschale entfernen. Die Schalenhälften mit dem Muschelfleisch nebeneinander auf einen Teller anrichten. Die Vinaigrette über die Muscheln verteilen. Die Teller mit Frischhaltefolie abdecken und für ca.2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. 20 Min. vor dem Servieren herausnehmen, damit die Muscheln nicht zu kalt sind. Hierzu passt gutes Weißbrot mit Butter.