Gebratene Sepia (Tintenfisch) auf scharzen Bandnudeln mit Tomatensoße

Schwarz-rot-weißer Genuß

von sylvia57
Gebratene Sepia (Tintenfisch) auf scharzen Bandnudeln mit Tomatensoße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Pfund
schwarze Bandnudeln - ich stelle sie selber her
1 kg
Sepia - Tintenfische -
1
Zwiebel gewürfelt
1
Knoblauchzehe gehackt
2 Scheiben
Ingwer frisch
6
Tomaten - alternativ 1 Dose gewürfelte Tomatenstücke
125 ml
Weißwein
1 EL
Puderzucker
1 Stückchen
Zimtrinde
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe
0,5 TL
Arabiata-Gewürz
1
Lorbeerblatt
Schwarze Nudeln:
1
Schwarze Nudeln in reichlich Salzwasser (aromatiesiert mit 1 Chilischote) al dente kochen.
Tomatensoße:
2
Für die Tomatensoße Zwiebeln, Knoblauch und Ingwerscheiben in Olivenöl anbraten. Puderzucker dazugeben und etwas karmelisieren lassen. Tomatenmark einrühren und etwas einbraten lassen. Ablöschen mit Weißwein. Anschließend die Tomatenstücke dazugeben. Die Gewürze dazugeben (Salz, Pfeffer, Zimtrinde, Lorbeerblatt, Arabiata). Wenn die Soße zu dickflüssig ist, noch etwas Gemüsebrühe aufgießen. Alles langsam einköcheln lassen und abschmecken.
Sepia (Tintenfische):
3
Den Sepiakörper putzen (Fangarme mit Augen und hartes Innenteil aus dem Hohlkörper entfernen), Körper aufschneiden und die weiße Innenseite vorsichtig mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen. Olivenöl erhitzen und die Sepiakörper mit der angeritzten Innenseite in das heiße Öl legen, kurz braten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sepiakörper rollen sich und bleiben wunderbar zart. .
4
Anrichten auf einem tiefen großen Teller. Zuerst die schwarzen Nudelin der Mitte. Dann mit der Tomatensoße übergießen und oben das Sepia auflegen. Mit gehackten Basilikumblättern bestreuen und gleich sevieren.
5
Guten Appetit!