GRATIN: Reste-Tortilla + Nudel-Gratin

Vorschläge und Tipps

von emi123
GRATIN: Reste-Tortilla + Nudel-Gratin - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
Wenn etwas vom Essen übrig bleibt, kann man die tollsten Sachen daraus machen, z.B. eine Tortilla
daraus zaubern: 1. RESTE-TORTILLA
Kartoffel- oder Nudelreste
Gemüsereste
Sauce
Öl + Gewürze
pro Person 2 Eier
2. PORREE-NUDEL-GRATIN
Nudelrest
1 Stange
Porree
200 ml
Sahne
Salz, Muskat, Curry
pro Person 2 Eier
30 g
geriebenen Käse
1
T0RTILLA ESPAÑA Nudel- oder Kartoffel-Reste sowie das Gemüse zerkleinern, in der Pfanne (beschichtet) die Unterseite gut bräunen lassen, Eier mit Wasser verquirlen, alles gut würzen, rüber giessen und stocken lassen. Wenn die Oberseite trocken ist, umdrehen und die andere Seite bräunen. Wenn die Oberseite trocken ist, dann diese Seite gut bräunen.
2
Je nach Restemenge verfahre ich auch so: Kartoffeln in Butter bei mittlerer Hitze braun rösten, mit Pfeffer und Salz nochmals würzen. Das Gemüse aufwärmen, noch besser ist braten, neu würzen, oder mit Sahne verlängern. Sauce mit Brühwürfel oder/und Sahne verlängern. Oder mit Wein. oder mit Tomaten,oder, oder.....
3
mit Käse überbacken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt
4
PORREE-NUDEL-GRATIN Eier mit etwas von der Sahne + Salz gut verquirlen. Porree mit dem Rest Sahne und kräftig gewürzt weichkochen, mit dem Nudelrest (mind. 150 g) vermischen und gut durchwärmen. Im ofenfesten Gefäß überbacken
5
Anderes Gemüse ist natürlich auch möglich. Wichtig ist kräftiges Würzen !!! Neben allerlei Gewürzen sind auch Fleisch- , Wurstreste und Speck gute Zutaten.