Kikis Lachs-Gurken-Pfanne "light"

einfach, lecker UND kalorienarm

von Kiki
Kikis Lachs-Gurken-Pfanne "light" - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
2
Salatgurken
1 kl.
Zwiebel
1 EL
Öl
2 TL
Mehl
200 ml
Schlagsahne oder feine Küchencreme 7% REWE
500 ml
Gemüsebrühe
3 TL
körnigen Senf
500 gr
Lachsfilet ohne Haut
1 Bund
frische Petersilie und/oder Dill
Zitronensaft frisch gepresst
1
Salatguken schälen, vierteln, mit einem Messer die Kerne herausschneiden und zuletzt in 5mm-Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten, Gurken dazugeben und weitere 2 Min. mitbraten. Wer will, kann etwas Mehl darüber stäuben, muss aber nicht. Sahne oder Küchencreme, Gemüsebrühe und den körnigen Senf dazugeben und bei mittlerer Hitze knapp 10 Min. zugedeckt schmoren lassen
3
In der Zeit das Lachsfilet in Würfel schneiden, zum Gemüse geben und nochmals knapp 10 Min. schmoren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Kräuter fein hacken und vor dem Servieren unterheben.
4
Mit der fettarmen Küchencreme hat die gesamte Menge ca. 1.350 Kcal, Kh 44 g, F 80 g, Ew 110 g. 5 Portionen á 270 kcal, mit 150 g gekochten Nudeln oder Reis ergibt eine Portion ca. 520 kcal.