Eier Benedict

Pochierte Eier!

von Mandellady
Eier Benedict - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
1 l
Wasser
Salz
0,125 l
Weißweinessig
5 g
Zucker
1
Lorbeerblatt Gewürz
5
Pfefferkörner
5
Nelken
3
Eier
10 g
Butter
100 g
Gekochter Schinken
0,25 l
Sauce Hollandaise
150 g
Weißbrot
1 EL
Petersilie
2 EL
Schnittlauch
1
Einen großen Topf Salzwasser mit Weißweinessig und einer Prise Zucker zum Kochen bringen. Das Wasser mit einem Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Nelken würzen und einen Deckel auflegen. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten und den Sud 8-10 Minuten köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle die Gewürze aus dem Wasser heben. Die Eier nacheinander erst in einer Tasse aufschlagen und dann vorsichtig in den Sud gleiten lassen und mit einem Esslöffel das Eiweiß leicht um das Eigelb legen. Eier Benedict 5 Minuten auf niedriger Temperatur gar ziehen lassen.
2
Inzwischen in einer beschichteten Pfanne Butter auslassen. Drei Scheiben gekochten Schinken jeweils zur Hälfte zusammenlegen und kurz anbraten. Sauce Hollandaise in einen kleinen Topf geben und unter Rühren mit einem Schneebesen erwärmen. Weißbrot im Toaster leicht rösten.
3
Jede scheibe Weißbrot mit gekochten Schinken belegen und die Eier Benedict darauf setzen. Sauce Hollandaise darüber gießen und mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen.