Prinzregententorte

Für besondere Anlässe

von gelbepaprika
Prinzregententorte - Rezept
   FÜR 16 PERSONEN
250 gr.
Margarine
250 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
4
Eier
1 Prise
Salz
200 gr.
Mehl
50 gr.
Speisestärke
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
Buttercreme
1 Päckchen
Schokopuddingpulver
10 gr.
Kakao
100 gr.
Zucker
0,5 liter
Milch
50 gr.
Kokosfett
250 gr.
Butter oder Margarine
Glasur
150 gr.
Schokolade
20 gr.
Kokosfett
1
Für den Teig die Margarine schaumig rühren, nach und nachZucker und Vanillinzucker, Eier und Salz hinzufügen. Mehl, Speisesträrke und Backpulver mischen, sieben und eßlöffelweise unterrühren aus dem Teig 8 Böden herstellen knapp 2 Eßl. des Teiges auf ein Backpapier ( etwa 26 cm Durchmesser ) streichen.
2
Den Teig am Rand nicht zu dünn machen. Im Tortenring backen bis er hellbraun ist. Bei Umluft 180° C etwa 8-10 Minuten.
3
Puddingpulver, Kakao und Zucker mit 8 Eßl. Milch anrühren, die überige Milch zum kochen bringen, das Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. In den heißen Pudding das Kokosfett unterrühren. Pudding mit Klarsichtfolie dicht abdecken und erkalten lassen. Die Butter schaumig rühren, den Pudding eßlöffelweise dazu geben.
4
Die einzelnen Böden mit der Creme bestreichen, zu einer Torte zusammensetzen, die oberste Schicht muß aus einem Boden bestehen.
5
Schokolade und Kokosfett im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren, die Torte damit überziehen.