Omelett mit Parmaschinken

von natalie1
   FÜR 4 PERSONEN
400 g
Zucchini
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehen
1 Bund
Basilikum
125 g
Mozzarellakäse
4 El
Olivenöl
6
Eier
Salz
weißer Pfeffer
8 Scheiben
Parmaschinken
Basilikum zum garnieren
1
Zucchini putzen , waschen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Basilikum waschen , trocken schütteln und hacken. Mozzarella abtropfen lassen , in kleine Würfel schneiden.
2
2 El Öl erhitzen. Zwiebel , Knoblauch und Zucchini 3-4 min. darin dünsten und herausnehmen. Eier verquirlen , mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum unterheben. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Eiermasse hineingeben. Zucchini - Zwiebel - Mischung und Mozzarella darauf verteilen. Bei mittlerer Hitze 6 - 8 min stocken lassen.
3
Das Omelett vorsichtig auf einen großen Teller gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne geben. Weitere ca. 3 min. braten. Dann das Omelett in 8 Tortenstücke schneiden. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen , mit Basilikum garnieren und servieren.