Käsespätzle Mediterran

Klassische Käsespätzle mit mediterranen Kräutern

von Primordan
Käsespätzle Mediterran - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
350 Gramm
Spätzle
150 Gramm
Schmelzkäse
125 Gramm
Streukäse; z.B. Gouda
75 Gramm
gewürfelter Speck
200 ml
Sahne
200 ml
Milch
1 gr
gehackte Zwiebel
1
gehackte Knoblauchzehe
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
Basilikum
Majoran
Oregano
Thymian
1
1. Spätzle in gesalzenem Wasser bißfest kochen. 2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und daran die klein gehackte Zwiebel, den gepressten (oder gehackten) Knoblauch sowie den gewürfelten Speck kurz anbraten. 3. Die Sahne und den Schmelzkäse hinzugeben und bei kleinerer Temperatur schmelzen lassen.
2
4. Die Milch hinzugeben. 5. Würzen und abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum, Majoran, Oregano und Thymian. 6. Die bißfesten Spätzle hinzugeben und alles gut durchrühren. 7. Den Streukäse über dam Ganzen verteilen und bei kleiner Temperatur schmelzen lassen.
3
Anmerkung: Am Besten eignen sich natürlich frische Kräuter, aber die hat man ja nicht immer vorrätig. Sollte auch das Gewürzregal weniger gut bestückt sein, tuts zur Not auch eine mediterrane Gewürzmischung (davon gibt es ja diverse).
4
Variante: Statt des Schmelzkäses kann man, wenn man ihn mag, auch recht gut Gorgonzola verwenden. Dann erhält das Ganze aber wirklich eine andere Geschmacksnote. ;)