2 Lammfleisch Marinade Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Knoblauch frisch
  • Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Rosmarinnadeln, frisch
  • Oreganoblättchen, frisch
  • Thymian frisch
  • Olivenkraut
  • Olivenöl extra vergine
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Lammfleisch-Scheiben
  • Olivenöl extra vergine
  • Zitronensaft frischgepreßt
  • Weißwein trocken
  • Kräuter der Provence
  • Grillgewürz
  • gewürzter Pfeffer
  • Chiliflocken
Seite:

Lammfleisch marinieren: So gelingt es perfekt

Mit einer gut gewürzten Lammfleisch-Marinade gelingt Ihnen eine tolle Mahlzeit, die auch die verwöhnten Gourmets unter Ihren Bekannten überzeugen wird. Die Marinade, die üblicherweise Wein, Essig oder Buttermilch als Grundzutat enthält, sorgt durch ihren Säuregrad dafür, dass das Fleisch seinen ursprünglichen, etwas herben Geschmack verliert. Gleichzeitig wird das Lammfleisch beim anschließenden Garen besonders zart, sodass das Messer beim späteren Aufschneiden butterweich hindurchgleitet.

Feine Würze für das Lammfleisch

Durch die Marinade nimmt das Lammfleisch eine tolle Würze an und verwandelt sich in ein exklusives Festtagsessen. Bereiten Sie das edle Fleisch für ein Osteressen zu oder wenn Sie etwas Besonderes feiern möchten. Schon beim Zusammenmischen der Marinade können Sie den mediterranen oder gutbürgerlichen Charakter des Essens betonen. Dies gelingt durch Zutaten wie Thymian und Knoblauch, Zwiebeln und Oregano. Auch Senf und Trockenpflaumen eignen sich als Geschmackskomponenten für die Marinade.
Empfehlung