7 Backofen Forelle Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Forellen
  • Zwiebeln grob geschnitten
  • Speck durchwachsen
  • Kräutermischung für Fisch selbstgemacht
  • Butter
  • Kräuterbutter
  • Zitrone unbehandelt
  • Salz und Pfeffer
  • Weißwein trocken
  • Champignons braun
  • Butterschmalz
  • Petersilie frisch
  • Sahne flüssig
  • Kartoffeln geschält frisch gegart
ZUTATEN
Forelle aus dem Backofen - Rezept
Forelle aus dem Backofen
00:50
54k
8
ZUTATEN
  • Forelle frisch kein tiefkühl
  • Zitrone frisch
  • Rosmarin frisch
  • Petersilie
  • Salz und PfefferKabern wenn man möchte gibt nochmal gut Geschmack ab
ZUTATEN
ZUTATEN
  • küchenfertige Forellen
  • Tomaten
  • etwas Butter für die Form
  • glatte Petersilie
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Knoblauchzehen
  • Butter
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Forellen meine bekam ich von einem guten Kumpel, welcher sie ganz frisch geangelt hatte
  • Butter weich
  • Möhren
  • Knollensellerie frisch
  • Porree
  • Selleriegrün
  • Liebstöckel frisch Maggikraut
  • Dill frisch oder TK, nach eigenem Ermessen
  • Zitrone ausgepresst
  • Zitrone unbehandelt
  • Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Weißwein trocken
  • oder
  • Wasser
  • Zitrone in Scheiben geschnitten
  • Tomaten nach Bedarf
  • Petersilie Mooskrause, nach Bedarf
  • Alufolie
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Forellen, küchenfertig
  • Kräuterbutter
  • Salz,Pfeffer
ZUTATEN
Forelle gebacken
00:40
11k
2
ZUTATEN
  • Forellen frisch oder tiefgefroren
  • frischen Dill
  • Kräuterfrischkäse
  • frische Zitrone
  • Salz und Pfeffer,Alufolie
ZUTATEN
Forelle aus der Folie
00:40
7,5k
2
ZUTATEN
  • Forellen im ganzen
  • Butter
  • Zwiebeln
  • Petersilie gehackt, Salz, Pfeffer
  • Baquett
  • Aluminium Folie
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Backofen-Forelle: ein Rezept aus der traditionellen deutschen Küche

Eine frische Forelle können Sie auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Neben den beiden bekanntesten Rezepten „Forelle Müllerin Art“ und „Forelle Blau“ ist auch die Backofen-Forelle eine echte Delikatesse. Hierfür erwerben Sie am besten eine küchenfertig ausgenommene Forelle, die Sie von innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nach etwa 30 Minuten im Backofen ist der Fisch verzehrfertig, sehr saftig und kann mit einem leckeren Dip serviert werden.

Backofen-Forelle: So wird sie Ihnen gut schmecken!

Die Backofen-Forelle ist für sich schon sehr lecker, doch auch mit einer Füllung versehen sollten Sie diese Fischspezialität einmal probieren. Frische Kräuter oder Kräuterbutter eignen sich sehr gut. Traditionell wird die Forelle mit Petersilien- oder Dillkartoffeln serviert und mit Zitronenscheiben garniert. Dazu reichen Sie einen grünen Salat als Beilage. Übrigens können Sie die saftige Backofen-Forelle auch auf dem Grill zubereiten.
Empfehlung