14 Rharbarberkuchen Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Rharbarberkuchen - Rezept - Bild Nr. 2
1:15 Std
(37)
1:00 Std
(3)
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor - Tip
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor
Tipp
1:10 Std
(6)
30 Min
(21)
16 Min
(20)
ZUTATEN
  • Butter weich-Margarine weichhalb und halb
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Eier
  • Mehl
  • Stärkemehl
  • Backpulver
  • Mandeln gemahlen
  • Rhabarber
  • Für den Guss
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Palmin
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Butter o Margarine
  • Zucker
  • Eigelb
  • etwas abger Zitronenschale
  • Vanillzucker
  • Mehl
  • Backpulver
  • etwas Milch
  • Guss
  • Eiweiß
  • Zucker
  • Rharbarber
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Blätterteig
  • Milch
  • Sahne
  • Vanillepuddingpulver
  • Zucker
  • Rhabarber
  • Wasser
  • Zucker nach geschmack
  • Blitzguss roter Tortenguss mit Erdbeergeschmack
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rharbarber frisch oder TK
  • Für den Teig
  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • von 12 Zitrone
  • Rum wer mag
  • Eier
  • ButtermilchFrischkäse
  • Mehl
  • Backpulver
  • die Form
  • Außerdem
  • Zucker
  • Mandelstifte oder gehackt
  • Aprikosenmarmelade
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Ei
  • Backpulver
  • Rhabarber
  • Vanillepudding
  • saure Sahne
  • Zucker
  • Eier
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Teig
  • Mehl, gesalzen
  • Eiweiß
  • Butter
  • Zucker
  • Sahne
  • Salz
  • Belag
  • Rharbarber
  • Zucker
  • Eier
  • Joghurt
  • Haselnüsse gemahlen
  • Zimt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Margarine
  • Zucker
  • Eigelb
  • Mehl
  • Milch
  • Rhabarber
  • Eiweiß
  • Zucker
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rhabarber
  • Eier
  • weiche Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Mehl
  • Backpulver
  • Milch
  • Mandeln gemahlen
  • Puderzucker
  • Fett für das Blech
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Rhabarberkuchen, der sommerliche Klassiker

Rhabarber macht nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich etwas her. Sein säuerliches Aroma sorgt dafür, dass das farbenfrohe Gemüse in Backwaren wie Obst verwendet wird. In den Sommermonaten ist Rhabarberkuchen ein Klassiker auf jeder Kaffeetafel. Auch als erfrischendes Dessert nach dem Abendessen oder zu Picknicks, Grillabenden oder Ausflügen kommt der leckere Kuchen gut an. Durch die Zugabe von Pudding, Sahne oder Streuseln lässt sich Rhabarberkuchen auf köstliche Weise variieren.

Vielfältiger Rhabarber

Rhabarber ist eine vielfältige Zutat für Backwaren, die sich herrlich einfach verarbeiten lässt. Rhabarberkuchen verleiht dem säuerlichen Gemüse eine angenehme Saftigkeit, verflüssigt dabei aber nicht den Kuchenteig. Neben der klassischen Verarbeitung mit Mürbeiteig passt Rhabarber auch wunderbar zu Biskuit- oder Hefeteig. So können Sie mit den erfrischenden Stängeln auch Muffins, Blechkuchen oder Gugelhupf zubereiten. Zur Verfeinerung von Rhabarberkuchen eignen sich unter anderem Erdbeeren, Äpfel, Ingwer oder eine Baiserhaube.
Empfehlung