Soleier

Rezept: Soleier
0
3
601
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Liter
Wasser
125 g
Salz
2
kleine Zwiebeln
24
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Soleier

Dill Gurken

ZUBEREITUNG
Soleier

1
Das Wasser mit dem Salz und den Zwiebeln aufkochen lassen, die Eier einlegen. Vom neuerlichen Sieden an 12 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und die Eier im Kochwasser erkalten lassen. Herausnehmen, die Eierschale rundherum etwas anschlagen. Die Eier in ein großes Glas schichten und Sole darüber gießen, bis die Eier bedeckt sind.
2
Mindestens 2 Tage ziehen lassen. Verzehrt werden sie so: Ein EI aus der Sole nehmen, schälen, längs halbieren und Eigelb auslösen. Nun mit Essig, öl, Senf , Pfeffer und Tomaten mark, nach eigenem Geschmack gemischt in die Höhlung geben. Eigelb darauf und das Ganze in den Miund schieben.

KOMMENTARE
Soleier

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die mache ich oft, essen wir sehr gerne, für dich 5*
Benutzerbild von elke42
   elke42
Genauso mache ich sie auch, aber das mit den Zwiebeln ins Kochwasser, das kannte ich noch nicht. Wir machen sie immer aus übriggebliebenen Ostereiern.
Benutzerbild von APHRODITE
   APHRODITE
Ich wollte immer schon mal wissen, wie sie genau eingelegt werden. D*A*N*K*E* :-)

Um das Rezept "Soleier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung