Kirsch-Quarkkuchen

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
für den Teig etwas
Margarine 250 g
Zucker 160 g
Salz 1 Prise
Eier 4
Schokoraspeln 50 g
Rum 1 TL
Mehl 350 g
Schokoladenpuddingpulver zum Kochen 1 Päckchen
Kakao 2 EL
Backpulver 2 TL
für die Füllung etwas
Quark 500 g
Sauerrahm 450 g
Vanillepuddingpulver zum Kochen 2 Päckchen
Zucker 140 g
Sauerkirschen 720 g 1 Glas
Puderzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1402 (335)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
33,0 g
Fett
19,8 g

Zubereitung

Für den Teig Margarine, Zucker, Salz, Eier schaumig schlagen. Schokoraspel und Rum unterrühren. Übrige Teigzutaten sieben, unter die Eiermasse rühren. Für die Füllung Quark, Sauerrahm, 1 Puddingpulver, 100g Zucker verrühren. Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Kirschsaft, übrigen Zucker 1 P. Vanillepudding zu einem Pudding kochen, Kirschen unterrühren. Hälfte des Teigs auf ein gefettetes Blech streichen. Erst Kirsch-, dann Quarkmasse darauf verteilen. Übrigen Teig als Flecken aufsetzen. Ca. 45 Minuten bei 175 Grad backen. Zum Schluß mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Quarkkuchen“