Pikante Lachsröllchen

2 Std 45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine weiß 2 Blatt
Frischkäse 200 g
Meerrettich 0,5 EL
Sahne 2 EL
Pfeffer etwas
Anisschnaps etwas
Kresse frisch 1 Beet
Räucherlachs 250 g
Salatgurke 1

Zubereitung

1.Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit ½ Eßl. Meerrettich aus dem Glas (keinen Sahnemeerrettich) und Sahne glattrühren und mit Pfeffer und etwas Anisschnaps abschmecken. Die Gelatine auflösen und unter kräftigem Rühren in dünnem Strahl in die Creme rühren. Die Kresse abschneiden, waschen, trockenschleudern und unter die Creme heben.

2.Räucherlachs der Länge nach dicht an dicht aneinander auf ein Stück Klarsichtfolie legen. Den Lachs mit der Creme bestreichen, aufrollen und kalt stellen, damit die Creme durch die Gelatine fest werden kann. Salatgurke schälen, in Scheiben schneiden und daraus evtl. mit Plätzchenausstecher Rosetten ausstechen. Die Lachsrolle vorsichtig in Scheiben schneiden und auf die Gurkenscheiben setzen.

3.Anstatt Gurkenscheiben können auch Salzkräcker verwendet werden. Allerdings sollten diese dann sofort serviert werden, damit die Cräcker nicht durchweichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Lachsröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Lachsröllchen“