Eingelegter Mozarella

Rezept: Eingelegter Mozarella
Beilage, die auch als selbstgemachtes Geschenk gut ankommt
4
Beilage, die auch als selbstgemachtes Geschenk gut ankommt
00:30
5
333
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Mozarella
600 Gramm
Kirschtomaten
1
Chilischote rot
6
Knoblauchzehen
1 Esslöffel
Kräuteressig
2 Esslöffel
Zucker
1 Esslöffel
Pfefferkörner bunt
1 Bund
Basilikum
1 Bund
Oregano
1 Bund
Thymian
2 Teelöffel
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingelegter Mozarella

Rote Bete mit Ingwer

ZUBEREITUNG
Eingelegter Mozarella

Die Kirschtomaten mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen. Die Chilischote entkernen und ganz fein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. 250 ml Wasser mit dem Kräuteressig, den Knoblauchzehen, Zucker und Salz aufkochen. Die Kräuter abzupfen, die größeren Blätter kleinschneiden. Den Mozarella abtropfen lassen und vierteln. Dann die Tomaten, die Chilistreifen den Mozarella und die Kräuter in ein verschließbares Glas geben. Alles mit dem Würzsud übergießen. Zuletzt die Pfefferkörner dazugeben. Das Glas verschließen und an einem kühlen Ort mindestens 12 Stunden ziehen lassen.

KOMMENTARE
Eingelegter Mozarella

Benutzerbild von coko
   coko
das wird ausprobiert, garantiert!!
Benutzerbild von herzilein
   herzilein
ich liebe mozarella , dafür 5***** lg
Benutzerbild von hette
   hette
Hallo das find ich super für meinen Speisenplan zum Abendbrot - ist schon in meinem KB dafür 5* ciao
Benutzerbild von steffinrw
   steffinrw
Hmmmm...lecker 5*
Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Klingt absolut lecker ... das nehm ich mir mit und lass Dir die Sterne hier LG :)

Um das Rezept "Eingelegter Mozarella" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung