Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons

Rezept: Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons
9
00:40
0
1721
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Zwiebeln
3 Stk.
Knoblauchzehen
750 gr.
Strauchtomaten
400 gr.
Tomatenmark
1 kg
Passierte Tomaten
1 Schuss
Tomatenketchup
1 TL
Salz
2 EL
Zucker
1 EL
Butter
0,5 Dose
Sahne
Schafskäse-Croûtons:
200 gr.
Schafskäse
1 EL
Pinienkerne
1 EL
Parmesan
7 Blatt
Basilikum
0,5 Dose
Sahne
1 Prise
Pfeffer
1 Stk.
Baguette
1 Schuss
Olivenöl
1 Stk.
Knoblauchzehe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons

Überbackene Mediteranne Suppe
Linseneintopf - Tomatensalat mit eingelegtem Schafskäse

ZUBEREITUNG
Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons

1
Für die Tomatensuppe die Zwiebeln schälen, würfeln und in einem Topf mit etwas Olivenöl dünsten. Den Knoblauch schälen, klein schneiden und hinzugeben. Die Strauchtomaten entstrunken, zerkleinern und mit etwa einer Tasse Wasser in den Topf geben.
2
Dann das Ganze 20 Minuten kochen und danach mit 1 Liter kochendem Wasser durch ein Sieb pressen. Anschließend das Tomatenmark, die passierten Tomaten und etwas Ketchup unterrühren. Zum Schluss Salz und Zucker zufügen, einmal aufkochen lassen und Butter und Sahne einrühren.
3
Für die Schafskäse-Croûtons den Schafskäse mit den gemahlenen Pinienkernen, dem geriebenen Parmesan, dem gehackten Basilikum und etwas flüssiger Schlagsahne vermengen. Anschließend pfeffern.
4
Nun ein kleines Baguette in Scheiben schneiden, Olivenöl und Knoblauch vermischen, die Brote damit bestreichen und bei 200 °C 5 bis 7 Minuten backen. Zum Servieren mit der Schafskäsemasse bestreichen.

KOMMENTARE
Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons

Um das Rezept "Tomatensuppe mit Schafskäse-Croutons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung