Rouladen mit Beilage

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten
Rouladen vom Rind Oberschale 3 Stück
Senf extra scharf 0,5 Glas
Salz Pfeffer aus der Mühle etwas
Bauchspeck in Scheiben dünn geschnitten pro Roulade 4 Scheiben (12)
Saure Gurken +Gurkensaft In dünne Scheiben geschnittten 3 Stck.
Karotte Orange dünn gehobelt 1 Stck.
Zwiebel frisch in Scheiben geschnitten 1 Stck.
Tomatenmark 1 Essl.
Staubzucker 1 Teel.
Portwein rot 1 Schnaps Glas
Fleischbrühe wenn mög. selbst gekocht nach Bedarf
Stärkemehl (zum Binden der Soße) 1 geh. Teel.
Bindfaden -Küchengarn etwas
Schnellkochtopf etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
387 (93)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

Diese Utensilien werden benötigt

1.Schneidebrett groß, Scharfes Messer, Küchengarn Hobel Schnellkochtopf (wenn vorhanden , sonst eine Kasserolle mit Deckel) Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe zum angießen

2.Topf auf den Herd stellen , langsam vorwärmen . Das Gemüse vorbereiten , Saure Gurken in dünne Scheiben Hobeln , die Karotten genauso in Scheiben Hobeln , die Zwiebeln halbieren in Scheiben schneiden , alles zurecht legen ,

3.Die Rouladen auf das Brett legen , Klarsichtfolie darauf legen und mit einem Plattier Klopfer etwas bearbeiten. Danach salzen, Pfeffern , mit Senf bestreichen , (mehr oder weniger ) Die Bauchscheiben auf den Senf legen , nun das Gemüse quer zur Roulade legen . Die Saure Gurke dazu. Alles aufrollen , und mit dem Küchengarn fixieren .

4.In den heißen Topf den Staubzucker leicht karamellisieren lassen das Rest-Gemüse dazu geben , das Tomatenmark leicht anschwitzen und mit dem Portwein ablöschen . Und etwas Brühe Nun die Rouladen auf die Nahtseite legen , das ganze zum sieden bringen , den Druckdeckel schließen , der Topf steht unter Druck , das Ventil geht auf Stufe 2 . Ab jetzt die Zeit messen , zirka 20 Min.

5.Die Rouladen sind nun fertig . Den Schnellkochtopf abdampfen lassen , dann erst öffnen . Die Rouladen heraus nehmen beiseite in einen anderen Topf warm halten . Das Restgemüse Mixe ich mit einem Zauberstab , dient auch als Bindung. Man kann noch etwas Senf zu geben sowie Gurkenwasser, Zuletzt noch mal abschmecken .

6.Dazu hatte wir Knödel . Ging flott von der Hand . Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen mit Beilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen mit Beilage“