Böhmische Buchteln mit schokoladiger Füllung

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 500 gr.
Hefe frisch 1 Würfel
Milch nach Bedarf warm fürs Dampferl etwas
Zucker extrafein etwas
Zitronenabrieb 1 1/4 Zitrone
Eigelbe, frische 3 Stück.
Butter weich 50 gr.
Butterschmalz 50 gr.
Saure Sahne 150 gr.
Salz 1 Prise
Die Füllung
Nuss-Nougat-Creme süß nach Bedarf etwas
Pocket Coffee Pralinen nach Belieben etwas
Zum Bestreichen der Buchteln
Butter flüßig 150 gr.
Puderzucker gesiebt nach Belieben etwas
Weiterhin braucht man
Eine Quiche Form od. Auflaufform groß etwas
Butter und Zucker zum aus buttern und streuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
14,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

Vorbereitung

1.Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben. Den Backofen auf 170° vorheizen . das Kuchengitter in die Mitte des Backofens schieben. Steht alles bereit , dann kann es los gehen .

2.Als ersten wird ein ,, Dampferl " Vorteig in einem Gefäß hergestellt . Die Hefe zerbröseln , mit etwas lauwarmer Milch angegossen , etwas Zucker eingerührt , und mit etwas Mehl bestäubt. Das ganze abdecken und eine gute 1/4 Std. gehen lassen , dieser Vorteig steigt hich , also bitte ein hohes Gefäß nehmen .

3.In dieser Zeit , siebe ich das Mehl in die Schüssel (Küchenmaschine ) Den Zucker dazu die Pr. Salz , weiche Butter an den Rand geben , sowie die Eigelbe. Ist das Dampferl aufgegangen , gebe ich es zu dem Mehl in die Schüssel. . Nun kommt die Maschine zum Einsatz, langsam anfangen alles gut mit dem Knethacken vermengen , den Sauer Rahm Löffel weise zugeben . Der Teig sollte samtig sich anfühlen , schmalzig . Es kann gut sein das der Teig mehr Mehl benötigt , das spürt man dann schon. Hat er den samtigen schmalzigen Griff , mit etwas Mehl bestäuben ein dickes Tuch über die Schüssel legen und dann ruhen lassen . Bis er doppelt so aufgegangen ist .

4.Die Auflaufform oder Quiche Form , sehr gut aus Buttern und mit Zucker bestreuen . Auf ein Backbrett etwas Mehl streuen , und dann kleine Buchteln abdrehen , eine Mulde eindrücken und einen kleinen Teelöffel Schoki Creme einfüllen . Die Buchtel schließen und kreisrund in die Form an den Rand legen .Ich habe auch die Pralinen, in die Buchtel gefüllt , so wie man es möchte, Stück für Stück schließt sich der Kreis. Nochmal zirka 30 Min. abgedeckt gehen lassen . Dann in den Ofen damit.

5.Ich stelle auch in den Backofen eine kleine Schüssel mit Wasser, so werden die Buchteln saftig. Nach der hälfte der Backzeit mit der flüssigen Butter bestreichen , und nochmal nach 10 Min. ist die Buchtel hell braun , nach zirka 40-50 min. sind sie fertig und können aus dem Ofen , und gleich wieder mit der Butter bestreichen , Puderzucker darüber stäuben und nochmals mit der Butter bestreichen .

6.Hierzu würde auch noch eine Vanillesoße passen , doch ich hatte einen schönen Kaffee , dazu und süße Sahne geschlagen . Gutes Gelingen

Auch lecker

Kommentare zu „Böhmische Buchteln mit schokoladiger Füllung“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Böhmische Buchteln mit schokoladiger Füllung“