Luigi - Pavé

40 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Luigi - Pavè
*Luigi - Mein Untermieter 200 gr.
Weizenmehl (mediterran) 550 330 gr.
Hartweizenmehl (Tipo 0 Manitobo) 40 gr.
Wasser kalt 230 ml
Trockenhefe 1 gr.
Salz 15 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
3 Std 10 Min
Gesamtzeit:
3 Std 50 Min

Wichtig vorab

1.Der verwendete LM * Luigi - Mein Untermieter sollte mindestens 2 Tage vor der Verwendung aufgefrischt werden, um einen schönen Trieb des Teiges zu bekommen.

Autolyse

2.Eine Rührschüssel/Küchenmaschine nehmen und den LM * Luigi - Mein Untermieter hineingeben. Anschließend alle Zutaten hinzufügen, außer dem Salz. Das ganze einmal kneten oder lassen. In der Rührschüssel lassen, abdecken und für 20 Minuten GEHEN lassen.

Stockgare

3.Nachdem Ruhen nun das Salz hinzufügen und in den Teig ein kneten oder lassen, bis er glatt, elastisch & glänzend wird. Nun das ganze noch einmal abgedeckt und an einem warmen Ort gestellt, wo das circa 1 Stunde GEHEN soll.

Vorformen

4.Den gegangenen Brotteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Dann rechteckig auseinander ziehen und 1/3 von einer Seite zur Mitte einschlagen. Die gegenüberliegende Seite ebenfalls 1/3 darüber falten. Dann den Brotteig einmal umdrehen und mit einem Tuch abdecken. Diesen circa 20 Minuten GEHEN lassen.

Formen

5.Nachdem dies geschehen ist, wird der Brotteig noch einmal gedreht und noch wie in Punkt 4 beschrieben letzten von zwei Seiten jeweils 1/3 zur Mitte falten, diesmal nur um 90° drehen. Die offenen Seiten nun noch oben leicht nach außen ziehen und unter den Brotteig einschlagen, so dass sich ein rundum geschlossener Quader daraus ergibt.

Stückgare

6.Den geformten Brotteig auf eine leichte bemehltes Backblech/Zauberstein mit dem Schluss unten liegend wieder abdecken mit und für circa 90 Minuten GEHEN lassen.

Backen

7.Nachdem letzten GEHEN den Brotteig leicht bemehlen und mit zweimal diagonalen rautenförmig einschneiden. Den Backofen vorheizen auf 230° Grad Ober/-Unterhitze. Danach in den vorgeheizten Backofen schieben auf unterste Schiene.

8.Diesen dann mit viel Dampf circa 10 Minuten anbacken lassen. Danach die Backofentür kurz öffnen um dem Dampf entweichen zu lassen und das Brot circa 25 bis 30 Minuten zu Ende backen. Daran denken, dass jeder Backofen anders backt.

9.Später herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Danach anschneiden, wer mag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Luigi - Pavé“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Luigi - Pavé“