Hähnchenbrust Filet, mit Pommes und Rahmsoße

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch (ohne Haut) 2 Stck.
Eier +Zitronenabrieb 2 Stck.
Paniermehl (eigene Herstellung) nach Bedarf
Mehl (doppelgriffig) nach Bedarf
Salz, Pfeffer aus der Mühle nach Bedarf
Butterschmalz 3 Esslöffel
Pommes frites
Pommes frites 2 Portionen
Rahmsoße
Sahne 30% Fett 200 Milliliter
Maggi Rahmsoße 1 Pck.
Wasser zum anrühren etwas
Paprika edelsüß nach Geschmack
Butter kalt 1 Essl.
Weinbrand 1 Verschlußkappe
Beilage
Gurkensalat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1925 (460)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
50,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Die Brüstchen

1.Das Filet von der Brust trennen , die Hähnchenbrüste gegen die Faser in gute 1 1/2 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden , würzen . Die Pommes , brauchen ja länger , in die Fritteuse geben , entweder Heißluft oder Normale Fritteuse . In dieser Zeit , Pfanne auf stellen, das Butterschmalz heiß werden lassen, (nicht zu heiß) Dann die Scheiben durch die Panierstraße ziehen lassen, und ab in´s heiße Butterschmalz legen .

2.Langsam braten, wenden . Sollten hell goldgelb gebacken sein . Die Fritten sollten auch fertig sein , die Rahmsoße (ich weiß manche mögen das nicht , ich manches mal schon) mit etwas Wasser anrühren , In den Topf geben , mit der Sahne auffüllen , Paprikapulver einstreuen , fertig . Zuletzt einen Essl. kalte Butter und eine Verschlusskappe Weinbrand einrühren . Fertig . Der Gurkensalat wird zwischen durch gehobelt , mit Ressi-Essig, Salz, Zucker, Dill, Pfeffer, Joghurt, und Öl angemacht .

3.So , meine lieben, es geht auch mal so . Und es hat geschmeckt. Danke fürs lesen eure Uschi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust Filet, mit Pommes und Rahmsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust Filet, mit Pommes und Rahmsoße“